CRATERLAKE'S BOOMERANG PINCH ( Red Merle White, 290g)

"Das liebe Mädchen"

ASCA Reg.: N


Farbe :            Red Merle White

Größe :           wächst

Gewicht :        frisst

Rute :               lang


MDR 1 :          N/MDR (Laboklin)









Ausbildung:     BH,



    

Die 5. Woche beginnt bei Pinch wie die 4. geendet hat. Sie liebt es weiterhin  mit den Ohren oder den Schwänzen ihrer Geschwister zu spielen.

Einmal versucht sie dies auch mit June's Rute, aber dies wird sie vermutlich zukünftig nicht mehr tun ...

Auf der Terrasee ist Pinch stets auf Entdeckungstour. Bei ihrem ersten Ausflug in den Garten musste Pinch allerdings erst auftauen. Aber bereits bei ihrem zweiten Mal versucht sie sich schon als Gärtnerin. Zum Beispiel möchte die sehr eingenständige Pinch zusammen mit ihrem Bruder Rabbit  jedes Blatt 3mal umdrehen und am Ende dann auch noch futtern.

Den Besuchern gegenüber ist Pinch sehr freundlich und offen, gibt sich sehr verspielt - am liebsten mit den Fingern der Menschen - oder versucht Schnürsenkel zu öffnen.

Bis zum Wochenende ist Pinch etwas ruhiger geworden, ohne jedoch ihren Pep bzw. Elan verloren zu haben. Immer ist sie mit Freude dabei, wenn sie zum Beispiel gelockt

wird ... egal ob einfach nur durch Zuruf, zum Spielen aufgefordert wird oder durch die Ankündigung mit der Hundepfeife von Futter. Pinch ist immer mit vollem Einsatz dabei.

Wenn ihr von einem ihrer Geschwister ein Gezanke aufgedrückt wird, dann agiert Pinch sehr geschickt und hat am Ende die Oberhand erhalten, auch wenn das Gegenüber ihr Buder Rabbit ist.

Das liebe Mädchen gehört auch zu den Welpen, die fast immer die Saugunterlage für Pipi nutzt.


 Pinch, unsere kleine Spaßmaus, hat immer einen Schalk im Nacken. Beim Herumtollen sucht sie sich immer wieder einen Spielpartner, der sich auf sie einlassen möchte. Findet sie diesen nicht, fordert Pinch die Menschen auf ...

Am gemeinsamen Napf futtert sie immer kräftig mit, drängelt nicht besonders und legt auch gerne mal 'ne Pause ein. Pinch gehört zu den Leichten und dem Körperbau nach kommt sie nach dem Papa.

Draußen ist sie flott unterwegs und wenn es ans Autofahren geht, dann findet die Kleine sehr schnell eine Position, die als "typisch Aussie" bekannt ist - in sich gedreht auf dem Rücken schalfend in einer Ecke der Box.

Insgesamt gehört Craterlake's Pinch zu den etwas ruhigeren Mädchen des Wurfes.

Eine unterhaltsame Woche 6 ...


Pinch war, wie die anderen Welpen auch, schon in Woche 5 und 6 in kleinen Gruppen mit dem Auto unterwegs - nun, zu Beginn der 7. Woche, waren alle zusammen in Aachen bei der Augenuntersuchung und zum Chippen. Den Stress der langen Autofahrt hat sie gut weggesteckt, Pinch ist danach fit wie eh und je.

Spiel und Spaß kommen auch weiterhin nicht zu kurz. Hierbei kann sie auch schon mal zornig werden. Daher muß man Pinch hin und wieder zur Ordnung rufen,

wenn sie es mal wieder übertreibt.

Andererseits geht die Kleine gezielt auf Menschen zu und möchte einfach nur geknuddelt werden.

Bei Craterlake's Boomerang Pinch haben sich kurz vor der Abgabe die Umstände geändert, sodaß Pinch leider wieder nach einem Körbchen sucht.






11. Oktober 2021

- 3 Monate -



Das erste Mädchen des Wurfes ist Pinch!

 Craterlake's Boomerang Pinch wurde 23 Minuten nach ihrem Bruder Ikarus geboren,

um 19:26 Uhr.


In der 1. Woche zeigt sich Pinch ruhig und unauffällig. Auch sie sucht wie ihre zwei Schwestern Lead und Kylie sehr stark die körperliche Nähe,

möchte nur ungern alleine liegen.

Sollte dies aber einmal der Fall sein, stört sie das überhaupt nicht und schläft ruhig weiter.

Pinch gehört eher zu den inaktiveren Welpen des Wurfes.


Pinch zeigt am Beginn der 2. Woche keinerlei Veränderungen - sie ist weiterhin sehr lieb und ausgeglichen.

Auch sie hat am 22.07.21 ihr Geburtsgewicht verdoppelt und macht bis zur Vollendung der 2. Woche mehrere Gehversuche hintereinander.

Am letzten Tag der 2. Woche hat Pinch ein Gewicht von 667 g.



Anfangs der 3. Woche ist Pinch weiterhin brav und lieb, ganz zu Recht hat sie ihren Spitznamen erhalten.

Sie läßt sich völlig problemlos den Backenabstrich für den MDR 1-Gentest abnhemen und nimmt ohne Murren die Wurmkur -

Pinch ist ein Vorzeigemädchen.


Nur weinge Stunden nach ihrem Bruder Dingle öffnet auch Pinch am 17. Tag ihre Augen.





 





 

  


Tags darauf hat sie ihr Geburtsgewicht verdreifacht. Pinch wiegt nun 871 g.


Zum Ende der 3. Woche muss man sich allerdings die Frage stellen, ob es nun endgültig vorbei ist mit der Ruhe.

Die Kleine dreht jetzt so richtig auf und animiert am Liebsten ihre Schwester Kylie, die ihr natürlich in Nichts nachstehen möchte,

regelmäßig zu Spielereien und zu zweit dann auch die Geschwister.



Gleich zu Beginn der 4. Lebenswoche macht Pinch einen weiteren größeren Schritt in ihrer Entwicklung.

Sie nimmt akkustische Reize wahr, kann diese allerdins noch nicht genau zuordnen.

An ihrem 23. Lebenstag wiegt auch unser "liebes Mädchen" mehr als 1000 Gramm.

Im Laufe der Woche versucht Pinch vermehrt bei ihren Geschwistern ihren Willen durchzusezten. Dabei ist sie äußerst ausdauernd  und verbal sehr dominant

- mehr oder weniger erfolgreich.

Bei ihrer Mutter June traut Pinch sich dies jedoch nicht. Anscheinend möchte sie auf deren Erziehungsmaßnahmen liebend gerne verzichten.

Bis zum Ende dieser Woche entwickelt sich die Seniorchefin unter den Geschwistern zu einem kecken, sportlich agilen, verspielten und sehr willensstarken Mädchen.


Craterlake's Boomerang Pinch hat ihr Körbchen gefunden!


Das "liebe Mädchen", welches mittlerweile voll auf Power und Action steht, aber auch ihre regelmäßigen Schmuseeinheiten braucht,

darf in wenigen Tagen ausziehen.


Welpenpaket Pinch.1
Pinch.Koffer packen.1
Abschied Pinch
IMGP1094.1

Am 22. Oktober 2021 zog Craterlake's Boomerang Pinch mit einem Gewicht von kg und einer Schulterhöhe von cm in den Rhein-Neckar-Kreis. In unserem ehemaligen Wohnort hat die Kleine ihr passendes Körbchen gefunden.