Craterlake's @ 1st Grace DNA-VP


JuWe's Primus OTDs STDc RD DNA-VP x B the 1 June of Chocolate Soul DNA-VP

Gesundheitsauswertungen

ASCA Reg.         E209553


DOB                     13.01.2019

Color                     Red Merle

Trim                        White/Copper

Height                    48 cm

Weight                    11,3 kg


HD/ED/OCD   too young


MDR1                   N/MDR

CEA/CH              N/N

prcd-PRA             N/N

HC/HSF4           N/N

DM/SOD1          N/N (Exon 2)

CMR1                   N/N

Brachyurie             N/N

NCL 6                   N/N

NCL 8                   N/N

MH                         N/N


Eyes                        L-Amber R-Amber

                                 clear

Tail                           long

vollzahniges, korrektes Scherengebiss


C.A. Sharp-Analyse liegt vor!

"Das Herz hat seine Gründe,

die die Vernunft nicht kennt."

                                                                                                                     Blaise Pascal, franz. Mathematiker und Philosoph (1623-1662)


Und tatsächlich:

Viele Entscheidungen, die wir Menschen treffen,

lassen sich mit Vernunft weder erklären noch verstehen

- meist nicht einmal von demjenigen,

der sie getroffen hat.


So war es auch bei Grace!

"Hi folks!


Ich bin die "Grace"! Wie meine  Geschwister, bin auch ich eine "Craterlake's @ 1st". Bei meiner Geburt um 23:09 Uhr wog ich fast 318 Gramm und war das letzte Mädchen - "Gut Ding will Weile haben!" .

Ich sag' euch was, das Hundeleben könnte sooo toll sein, wenn Mami nicht immer mit mir schimpfen würde.

Liegt es am Ende an meiner Schminke äh Fellzeichnung, daß sie mich mit "Onkel" Cash verwechselt? Oder ist sie so, weil ich ein bißchen wie Papa aussehe?

Da ich offensichtlich nicht nur das Aussehen von meinem Papa Primus habe, möchte ich versuchen, im Flyball ein paar Border Collies zu ärgern. Das wird bestimmt lustig und vor allem spannend ....

Stefanie, mein Frauchen, meint, ich sei ein seltsames Mädchen. Mal bin ich durchgeknallt und habe meine "5 Minuten", gebe ALLES im Spiel mit meiner Schwester Frances und melde mich lautstark, wenn es nicht um mich geht. Dann wiederum bin ich die introvertierte, zurückhaltende und nachdenkliche Forscherin, die ihre Umgebung intensivst studiert, jedes Blatt und jeden Stein mindestens fünfmal begutachtet, Zwei- und Vierbeiner genau unter die Lupe nimmt und jederzeit eine ausgedehnte Schmuserunde einlegen möchte - meist jedoch zur falschen Zeit.

Mit nun 1 Jahr sollte ich meine Endgröße erreicht haben, was im Moment 48 cm sind. Auf das Gewicht spricht man Damen nicht an, doch ist meine Figur sportlich schlank und ... nicht verraten ... ich bin rund 12 kg leicht!

An meinem Haarkleid wird noch gearbeitet, die Verteilung von "Merle" und "Nicht-Merle" steht. Klar! Wie dann die Optik schlußendlich sein wird ...warten wir's ab..."

Pedigree

DOK Welpenalter

DNA-Zertifikat

MDR 1

Komplettpaket Laboklin



©2018-2020 Craterlake Australian Shepherd. All rights reserved.

Frauchen's Statement nach 15 Monaten

Grace kam zur Welt und ich war verliebt:"Die isses!"


Kaum, daß sie laufen konnte, hat sie sich auch schon, gerade mal ein Pfund leicht, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, verbal kräftig geäußert.


Auch war sie die Erste, die die Wurfkiste verließ, um die Welt auf eigene Faust zu erkunden.


Ihre Vorwitzigkeit wurde ihr bei ihrer Mama immer wieder zum Verhängnis:

Zeigte Grace sich keck, war June da und hat ihr gesagt:"Fräulein, so nicht!"

Das hält bis heute an; die Kleine hat aber gelernt den Kopf einzuziehen.


Während des Welpenkurses versuchte sie, andere Welpen zu umkreisen und zu dirigieren,

anstatt mit ihnen herumzutollen.

Nur mit ihrer Schwester Frances balgte Grace sich dann auch immer mal wieder.

Hier zeigte sie dann auch ganz schnell ihre Bereitschaft, die geforderten Kommandos, zuerst zwar zögerlich und noch inkonstant, auszuführen.

Mittlerweile liebt sie es gerade zu, die sog. Unterordnung, vor allem mit mir, zu trainieren.

Auch im Flyballtraining ist Grace beigeistert mit dabei, Hürdenparcours und Boxentraining scheinen ihr zu gefallen.


Zu Hause zeigt Grace sich meist von ihrer besten Seite, Schmusen und Knuddeln stehen hoch im Kurs, besonders mit mir, aber wenn die gewohnte

Rudelgemeinschaft gestört wird, zeigt sie dies lautstark an.

Grace bewacht zusammen mit ihrer Mutter June zuverlässig Haus und Hof; eine von beiden schlägt immer an..


Sporlich schlank und pfeilschnell warten wir nun auf das Ende der Coronakrise, damit wir endlich die Begleithundeprüfung ablegen dürfen und im

Flyball durchstarten können. . .